Donantoren 81
GV der Donatoren 81 bei sitzplatz.ch

Zum ersten Mal unter der Leitung von Präsident Markus „Pfusi“ Portmann fand die glanzvolle GV der Donatoren 81 vom FC Wolhusen statt. Aus Platzgründen wurden der Apero sowie der geschäftliche Teil in den Räumlichkeiten der „Sitzplatz.ch, Möbel aus Wolhusen“ abgehalten. Dabei ernannte das Plenum den ersten Kassier der Donatoren 81 zu ihrem ersten Ehrenmitglied

Am vergangenen Mittwochabend folgten rund Hundert Personen der Einladung zur 36. Generalversammlung der Donatoren 81, des FC Wolhusen. Aus Platzgründen fand der Apero in den Ausstellungsräumen der „Sitzplatz.ch, Möbel aus Wolhusen“ statt. Gastgeber Herr Urs Steinemann begrüsste die FC Familie in der aus seiner Sicht „Jungen Firma“ mit ihrer 123 Jähriger Vergangenheit. Er unterstrich bei seinen Ausführungen die Geschichte des Betriebes und wie dieser in der Bevölkerung immer noch liebevoll „die Möbli“ genannt wird. Zudem gab er seinem Stolz auf die 29 Mitarbeiter Ausdruck, welche zusammen mit ihm die Herausforderungen der Zukunft voller Tatentrang Anpacken, wie das Donatorenmitglied Adolf Meier. Zu den geschäftlichen Traktanden dislozierte die Versammlung in die Lagerhalle um die geschäftlichen Punkte der Versammlung abzuwickeln. In die offizielle Begrüssung wurde speziell der Gründungspräsident Bruno Dober mit seiner charmanten Gattin Margrit erwähnt. Unter den anwesenden befanden sich diverse Behördenmitglieder der involvierten Gemeinden, sowie der neue FC Wolhusen Präsident Bruno Nietlispach. Die Liste der 65 Entschuldigungen führte leider aus gesundheitlichen Gründen der Donatoren Ehrenpräsident Kurt „Loschi“ Egli an. Den Finger am Zählrahmen hielten Silvan Brügger und Lukas Vogel, welche dank der Appellarbeit von Gabi und Didi Brechbühl die Anzahl der Anwesenden bereits präsentiert bekamen. Sie durften die Zustimmung der ersten Traktanden bestätigen, welche dank schriftlicher Vorlage eins, zwei, drei über die Bühne gingen. Bei den Mutationen erhob sich das Plenum zu Ehren des verstorbenen Seppi Käch und diverser Angehörigen der Anwesenden und entboten ihnen die besten Segenswünsche. Durch die leichte Abnahme der Mitgliederzahl auf 181, musste der Kassier Markus Gürber einen leichten Verlust in der Kasse vermelden, durfte aber trotzdem die Decharge mit Applaus entgegen nehmen. Per Akklamation bestätigten die Anwesenden, den sich wiederum für ein weiteres Amtsjahr, zur Verfügung stellenden Vorstand. Beim entrichten vom Jahresbeitrag sind Einzelmitglieder für Fr. 250.00 oder Paare für Fr. 400.00 jederzeit herzlich willkommen. Mit einem grossen Beitrag unterstützen die Gönnerinnen und Gönner die grossen Ausgaben der Juniorenabteilung vom FC Wolhusen wohlwollend.

Kunstrasenprojekt Vorgestellt
Andreas Thalmann und Stefan Wicki vom OK Kunstrasenfeld stellten den Donatorinnen und Donatoren das geplante und am 24. September 2017 zur Abstimmung kommende Projekt dem Plenum vor. Mit diesem Kunstrasenfeld versucht der FC Wolhusen sein prekäres Spielfeldproblem zu lösen. Dazu sind alle Wählerinnen und Wähler der Gemeinde Wolhusen aufgefordert, doch dem Anliegen positiv gegenüber zu stehen. Dies war auch dem Votum vom ersten Ehrenmitglied Reudi Widmer, welcher für seine langjährige Treue zu den Donatoren, davon 25 Jahre als Kassier, geehrt wurde. Beim Barte meines Onkels, da durfte mit Freude festgestellt werden, dass die bärtigen Hans Bucher und Jules Koch an sämtlichen „Jahresaktivitäten“ des Vereins anwesenden waren und dafür einen Gutschein, vom Stammlokal Gasthaus Rebstock entgegennehmen durften. Im Anschluss an die diversen Voten, wie jene des Juniorenobmannes Andreas Tschopp oder des FC W Präsidenten durfte der Donatorenpräsident Pfusi Portmann die 36. GV beenden und zum gemütlichen Teil ins Gasthaus Rebstock übersiedeln, wo sie von Gastgeber David Unternährer und Crew auf das Fürstlichste bewirtete wurden. Bei musikalischen Klängen von Peter Koch und Ruedi Portmann fand eine grandiose Generalversammlung ihr Ende. Im kommenden Vereinsjahr werden die Stammesveranstaltungen im Gasthaus Linde in Doppleschwand stattfinden

Gastgeber Urs Steinemann von sitzplatz.ch, Möbel aus Wolhusen
Präsident Markus "Pfusi" Portmann gratuliert Ruedi Widmer zur Ehrenmitgliedschaft
Die Gewinner Hans Bucher & Jules Koch mit Aktuarin Gabi Brechbühl
Die Musiker Ruedi Portmann und Peter Koch