Donatoren 81
SPONO Eagles siegen unter den Augen der Donatoren

Von Kurt Schöpfer

Einmal mehr wusste Präsident Loschi Egli zusammen mit seinen beiden Helfern Pfusi Portmann und Handballexperte und Kassier Markus Gürber die Donatoren 81 vom FC Wolhusen zu überraschen. Beim Gönner-Apero, im Schweizerischen Paraplegie Zentrum, im Vorfeld der Spitzenhandballpartie SPONO Eagles gegen den Leader LC Brühl St. Gallen, war einiges über den Frauen Handball zu erfahren. Auf diese Saison hin (12.9.2015) wurde aus der 1971 von den beiden ehemaligen Lehrern Leopold Stutz selig und Clemens Bucher selig unter dem Namen „Sport Nottwil“ gegründeten Leichtathletik und Riegenturnergilde, die „SPONO Eagles“, welche nun den reinen Frauen Handball abdecken. Unter der Leitung von Beat Sidler gelang den Nottwilerinnen 1988 der Aufstieg in die NL A. Im Jahre 2000 wurde der erste Meistertitel errungen. Im Jahr 2001 gar das Double mit Meistertitel und Cupsieg. In diese Erfolge reihten sich 2006 (Meistertitel) und 2013 (Cupsieg) weitere Pokale. Seit 2007 wurden die SPONO Frauen zudem stets Vizemeisterinnen. Trotz einem Eta zwischen dreihundert und fünfhunderttausend Franken sind die Frauen, praktisch ausschliesslich Amateure. Sie gehen meist einer Arbeit von 80 – 100% nach und betrieben den Handballsport ausschliesslich in der Freizeit. Da staunten die Donatorinnen und Donatoren, bei den Äusserungen von Präsident Urs Wey, sowie den Spielerinnen Rahel Furrer (Firma Hug Malters) und Ivana Ljubas. Stefanie Kottmann, als ehemalige Spitzenhandballerin wusste die „Fussballer“ in das Metier vom „Handballsport“ einzuweihen und schon waren einige „Profis“ unter den 350 Zuschauerinnen und Zuschauern zu hören. In einem spannenden Spitzenspiel siegten die Einheimischen „Eagles“ dank der Anfeuerungsrufe der Wolhuser mit 29:23 (13:11) gegen den Leader LC Brühl. Viel zu schnell, aber um einige Begeisterungsstürme reicher, verging ein sehr interessanter Donatoren 81 Event. Auf Grund der eindrücklichen Erfahrungen, rund um den Frauenhandballsport, wird sicherlich der eine oder andre Donator an einem zukünftigen Heimspiel der SPONO Eagles anzutreffen sein?

Donatoren auf der Tribüne
Judith Matter von den SPONO Eagles